Print Friendly

Betonschüttrohr – Garnitur

Betonschüttrohr-Garnitur

Mit Trichter, Klappschelle oder Abfanggabel, Hebekappe, O-Ringe und Steckseile

Schüttrohre und Zubehör zum Einbringen von Beton in den offenen Schlitz oder artverwandte Aufgaben. Die Betonschüttrohre können in unterschiedlichen Durchmessern und Längen geliefert werden. An den Rohrenden sind Verbindungsmuffen und -Zapfen angebracht. Zum Kuppeln mehrerer Schüttrohre zu einem Strang werden die Muffen und Zapfen zusammengesteckt und mit einem Spezial-Steckseil gesichert. Steckseile sind für unterschiedliche Rohrdurchmesser in entsprechenden Längen verfügbar. Die Steckseile können mit einem Latthammer wieder entfernt werden. Zum Abdichten der Kupplung werden 2 Stk. Rundschnurringe eingelegt. Zum aufrechten Transportieren eines Rohres oder Rohrstranges wird als Kopfstück eine Hebekappe angekuppelt. Die Hebekappe ist mit einer Bohrung für ein Lastaufnahmemittel versehen. Um einen Schüttrohrstrang auf der Leitwand zu halten, wird eine Abfanggabel od. Klappschelle über das Rohr geschoben. Die Kupplungsmuffe des Schüttrohres stützt sich auf der Abfanggabel bzw. Klappschelle ab und verhindert somit ein Durchrutschen des Rohrstranges. Zum Einfüllen des Betons wird auf dem Schüttrohr ein Trichter montiert. Trichter sind in verschiedenen Ausführungen lieferbar. Schüttrohrmuffen und -Zapfen sind auch als einzelne Anschweißteile lieferbar.

Weitere Dokumentation: Technische Spezifikation, Montageanleitung, Wartungsanleitung, Ersatzteilliste, Sicherheitsvorschriften.

Technische Daten

zurück zum Seitenanfang